Rennrodelgemeinschaft "Weißer Blitz" Neusatz e.V.

 Naturbahnrodeln

 

Über uns 

Der Verein

Die Entstehungsgeschichte der Rennrodelgemeinschaft

 „Weißer Blitz" e.V. Neusatz

 

Es begann ...

 

... am 25.11.1973, einem autofreien Sonntag, ausgelöst durch den Ölboykott der OPEC-Länder. Im Gasthaus „Zum Löwen" hatte sich eine fröhliche Stammtischrunde eingefunden und jeder zerbrach sich den Kopf, wie man diesem Fortbewegungsmalheur ein Ende bereiten könnte. Irgendwann wurde die Idee geboren, dass man doch seinen Rodel wieder als Fortbewegungsmittel verwenden könnte und da jeder überzeugt war, selbst der beste Rodler zu sein, wurde eine Wette abgeschlossen. Es sollte ein Rodelrennen in Neusatz stattfinden. Dies war die Geburtsstunde der „Rennrodelgemeinschaft Weißer Blitz". Dass es mehr als zwei Jahre dauern würde, bis dieses erste Rennen stattfinden konnte, ahnte zu diesem Zeitpunkt keiner der Beteiligten.

 

 

Hornschlittenabteilung

 

Das hölzerne Sportgerät „ Hornschlitten" hat in den letzten 27 Jahren ein ungewöhnliches Comeback erlebt. Einst als billiges Transportmittel der Bergbauern im Schwarzwald im Einsatz, dann fast vergessen, wurde der Hornschlitten in vielen Wintersportorten wieder entdeckt zu Gaudi Abfahrten.

 

Am 16. April 1988 beschloss man, einen eigenen Club zu gründen und gliederte sich als Abteilung der Rennrodelgemeinschaft Neusatz e.V. an. Eine geeignete Rennstrecke wurde auch gefunden, am Immenstein mit ca. 2000 m Länge.

 

Unter dem Namen „Hornigel" fahren heute ca. 10 aktive Hornschlittenfahrer zu Rennen im gesamten Süd- und Nordschwarzwald.

 

  • Freizeitgruppe

    Die Freizeitgruppe wurde 1982 im Mai gegründet und hat heute 50 Mitglieder. Unser Ziel war und ist den Verein außerhalb der Rodelsaison zu repräsentieren.

  • Erster Abteilungsleiter war Herbert Hörth. unter seiner Leitung wurde eine Fußballmannschaft gegründet. Bis heute haben wir noch sehr gute Beziehungen zu anderen Vereinen, z.B. „Stammtisch Ochsen" aus Unzhurst, „Krone Bühlertal" und viele mehr.

     

    Die entferntesten Spiele waren in Kißlegg im Allgäu, Bischofsgrün im Fichtelgebirge und Bischofshofen in Österreich. Nach einiger Zeit veranstalteten wir das erste Turnier auf dem Felsenrainsportplatz in Neusatz. Es wurde ein großer Erfolg für uns.

    Zusätzlich veranstalten wir seit geraumer Zeit ein Hallenturnier in Neusatz in der Schlossberghalle. Bei beiden Veranstaltungen gibt es ein separates Turnier nur für Neusatzer Vereine, welches sich großer Beliebtheit erfreut.

     

    Auch im Winter sind wir aktiv. Seit vielen Jahren führen wir ein Freizeitrodeln durch. Wenn Petrus mitspielte hatten wir teilweise bis zu 130 Starter die unsere Rodelbahn, manche mehr, manche weniger, hinunterfuhren. Dabei sah mancher  Schlitten das Ziel nicht mehr heil.

  • Der heutige Abteilungsleiter heißt Jürgen Gartner.

 

 

Vorstände

1. Vorsitzender 

Peter Lamprecht

IM Oberen Roth 28

77855 Achern-Önsbach

Tel.: 07841 21139

E-Mail: plamprecht@t-online.de

2. Vorsitzender

Michael Hörth

Waldsteg 1

77815 Bühl-Neusatz

Tel.: 07223 20341